Aktuelles

Der Irak verabschiedet Gesetz für Jesidinnen

Der Irak verabschiedet Gesetz für Jesidinnen

Endlich wurde ein Gesetz verabschiedet für die Wiedergutmachung des Leids der Jesidinnen, die den IS überlebt haben Im Irak wurde am 1. März 2021 ein Gesetz für Jesidinnen (Yazidi Female Survivors´ Law) verabschiedet, die den Genozid durch den sogenannten Islamischen...

read more
Die Koalition für gerechte Wiedergutmachung (C4JR)

Die Koalition für gerechte Wiedergutmachung (C4JR)

Im Sommer 2014 entführten Kämpfer des so genannten Islamischen Staates (IS) rund 5000 jesidische Frauen und Mädchen sowie Hunderte von Kindern. Viele der Überlebenden sind schwer traumatisiert und benötigen dringend psychologische Unterstützung. In einer im Irak einzigartigen stationären Traumaklini…

read more
Eine Traumaklinik für jesidische Frauen und Mädchen im Irak

Eine Traumaklinik für jesidische Frauen und Mädchen im Irak

Im Sommer 2014 entführten Kämpfer des so genannten Islamischen Staates (IS) rund 5000 jesidische Frauen und Mädchen sowie Hunderte von Kindern. Viele der Überlebenden sind schwer traumatisiert und benötigen dringend psychologische Unterstützung. In einer im Irak einzigartigen stationären Traumaklini…

read more
Unsere Reaktion auf den Krieg in Syrien

Unsere Reaktion auf den Krieg in Syrien

Der Krieg in Syrien hat eine der größten humanitären Katastrophen der letzten Jahre ausgelöst. Hunderttausende wurden getötet, über fünf Millionen Menschen mussten das Land verlassen. Viele Überlebende sind seit Jahren auf der Flucht und leben unter furchtbaren Bedingungen in Armut. Sie haben Schrec…

read more
Hilfe für Betroffene in Mosul

Hilfe für Betroffene in Mosul

Mosul, mit ursprünglich fast drei Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Irak, wurde im Sommer 2014 vom „Islamischen Staat (IS)“ erobert und drei Jahre lang besetzt. Während des Terrorregimes waren die Bürger Mosuls einer extremen Form der Gewaltherrschaft ausgesetzt. Als die irakischen Stre…

read more
Wo die Sprache versagt: Kunst in der Therapie

Wo die Sprache versagt: Kunst in der Therapie

Kunst ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Durch Kunst können wir Geschichten erzählen, unsere innere Welt erkunden und Gefühle ausdrücken, die sich nicht in Worte fassen lassen. Die Verbindung von Kunst und Therapie erlaubt traumatisierten Menschen, einen Weg zu finden, um ihre schwierigsten Erleb…

read more
30 Jahre nach „Anfal“

30 Jahre nach „Anfal“

Im Zuge der so genannten Anfal-Operationen in den 1980er Jahren zerstörte die irakische Armee etwa 5.000 Dörfer durch Giftgasangriffe und systematische Vernichtungsaktionen. Zehntausende Menschen wurden umgebracht oder verschwanden, wurden in Umsiedlungslager deportiert oder mussten fliehen. Die Übe…

read more